Deutschland Tour 2018

Wiedereinführung nach 10 Jahren!

Es ist 12 Jahre her, da „flogen“ die großen Radsportler durch Steinhagen und kletterten unseren Lieblingsberg hoch… die letzte Sprintwertung der Deutschland Tour 2006 war „auf´m Peter“. Stefan Schumacher, damals beim Team Gerolsteiner, war der erste Fahrer, der die Kuppe erreicht hat. Leider konnte er damals in Bielefeld nicht als erste über die Ziellinie fahren. Aber ich kann mich noch gut erinnern, wie ich mit meinem siebenjährigen Sohn an der Bielefelder Str. stand – der Tour-Tross vorneweg – nicht so groß wie bei der Tour de France, aber immerhin. Dann kamen die Fahrer und einige große Namen fallen mir noch ein, wenn ich daran denke. Da waren Erik Zabel, Andre Greipel, Sven Teutenberg, Linus Gerdemann, Alexandre Vinokurov, Gruscha Niermann, Levi Leipheimer und natürlich Jens Vogt… ich glaube, dass das der einzige Fahrer war, den ich wirklich erkannt habe. Der Mann mit der CSC-Aufschrift, der mit seinen 1,91m auch im großen Feld noch aufgefallen ist. Ein tolles Spektakel. Zwei Jahre später, 2008, wurde die Rundfahrt eingestellt – Radsport stand nur noch im Zeichen des Dopings. Das Fernsehen war an einer Übertragung nicht mehr interessiert.

Jetzt die Wende! Bereits 2016 hat der Bund deutscher Radfahrer eine Vereinbarung mit dem Organisator der Tour de France geschlossen, die eine Neuauflage der Deutschland-Tour vorgesehen hat. Jetzt, genau 10 Jahre nach der letzten Tour, wurde der neue Termin und die Route bekannt gegeben. Eine Woche nach den EuroEyes Cyclassics in Hamburg (wo auch Fahrer vom Team Steinhäger am Start sein werden) soll die Tour starten. (23. – 26. August 2018)

Deutschland Tour wird zur „Mitmach-Tour“

Aber es gibt was neues: Unter dem Motto „1 professionelles Radrennen, 100 andere Aktivitäten“ sind zahlreiche Aktivitäten rund um den Radsport geplant. Und Fans können mitgestalten. Noch sind nicht alle Etappenorte bekannt. In Koblenz wird die Tour starten und in Stuttgart ist der Zielort. Dazwischen sind noch Trier und Merzig (im Saarland) Etappenorte. Weitere Orte werden in der nächsten Zeit bekannt gegeben. Unter https://deutschlanddeinetour.de könnt Ihr mitgestalten. Welches sind Eure Lieblingsorte… wo soll die Tour entlang gehen. Also mitmachen und freuen – und wenn die Tour ein Erfolg wird, soll sie auf eine Woche ausgedehnt werden… so ließt man! Also klickt Euch mal rein und macht mit!

Deutschland deine Tour
Deutschland-Tour 2018

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.